Berufspolitischer Tag am 21. März 2020 – Die Veranstaltung wurde vom Veranstalter wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zum nächsten Berufspolitischen Tag unseres Verbandes unter dem Titel „Zukunftschancen in der Rehabilitation – die Rolle des Fachbereiches PRM“ am Samstag, dem 21. März 2020 in Berlin einladen. Wir haben wieder ein interessantes Programm für Sie vorbereitet.

Veranstaltungsort:

Hotel Christophorus, Schönwalder, Allee 26/3, 13587 Berlin
Website: www.hotel-christophorus.com/

Vorläufiges Programm:

9.30 – 10.30 Uhr
Eingangsstatements: Rehabilitative Medizin als Langzeitkonzept
Prof. Dr. med. Christoph Gutenbrunner, Hannover
Dr. Johannes Pichler, München

10.30 – 12.00 Uhr
Workshops
1: PRM-Ärzte in der Niederlassung – DMP Rückenschmerz, KBV Vertragswerkstatt
2: PRM Ärzte an der Universität und in der Wissenschaft
3: PRM-Ärzte im Krankenhaus – Reha-Steuerung im Akutkrankenhaus

13.00 – 15.00 Uhr
Podiumsdiskussion: Wo liegt die Zukunft der Rehabilitation? – mit den politischen Akteuren im Gespräch:
VertreterInnen der Bundesärztekammer, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, der Deutschen Rentenversicherung und der AOK NordOst

15.30 – 16.00 Uhr
Mitgliederversammlung
des Berufsverbandes der Ärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin e.V.

Teilnehmergebühren:

Mitglieder des BVPPM und der DGPRM zahlen keine Teilnehmergebühren. Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlen 50,- € (inkl. Kaffeepausen und Mittagsimbiss.) Die Anmeldung zu unserer Veranstaltung ist hier online möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung. Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle unseres Verbandes gern zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des gesamten Vorstands
Erdmute Pioch
Vorsitzende

Berufsverband der Ärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin e.V.
Geschäftsstelle
Messering 8, Haus F
01067 Dresden Telefon: 0351 8975931
Fax: 0351 8975939 Mail: info@bvprm.de

1 Gedanke zu “Berufspolitischer Tag am 21. März 2020 – Die Veranstaltung wurde vom Veranstalter wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt.”

Schreibe einen Kommentar